Lade...
 

Aktuelles - Bezirksjugend

Jugend-Osterblitz in Hilden

Autor: Wolfgang Gillmann - Veröffentlicht 15.04.2019 21:11

Jagd auf die Schoko-Osterhasen

Julian Doedens und Tobias Naumann waren die Gewinner des Osterblitz-Turniers des Hildener Schachvereins. Aus dem doppelrundigen Turnier über insgesamt zwölf Runden holten sie jeweils neun Punkte. Dritter wurde Michael Dürrschmidt mit 8,5 Punkte. Insgesamt sieben Jugendliche des Schachvereins 1922 Hilden nahmen an dem Turnier teil. Alle erhielten Schoko-Osterhasen oder Eier.

KIDS IN ACTION 2019

Autor: EHa - Veröffentlicht 28.03.2019 22:00

Welcher Schachverein will mitmachen?

Am Sonntag, dem 7. Juli,  findet die  Sportinformationsmesse KIDS IN ACTION im Arena-Sportpark statt.

Ca 25.000 Düsseldorfer SchülerInnen der Grundschulen und 5. Klassen sind eingeladen, alle angebotenen Sportarten interaktiv kennenzulernen.

In den beiden Vorjahren waren die Schachspieler - hauptsächlich die Schachfreunde aus Gerresheim -  ebenfalls mit einem Mitmach-Stand aktiv. Grundsätzlich sind alle Düsseldorfer Schachvereine eingeladen, sich zu präsentieren und eventuell Nachwuchs für sich zu gewinnen.

Am 6. Mai findet eine Vorbesprechung mit den interessierten Vereinen statt (19-21 Uhr im Seminarraum der Leichtathlektikhalle im Arena-Sportpark).

Wer Interesse hat mitzuwirken oder zuvor nähere Informationen braucht, kann mich gerne kontaktieren.

Mit 64 Grüßen

Elke Hahnen (Fachschaft Schach)

Humboldt Pokal 2019 - Schach in der Schule

Autor: EHa - Veröffentlicht 23.03.2019 12:10

Ein Schachturnier für Kinder und Jugendliche richtet die Schachschule Düsseldorf am Samstag, dem 6. April 2019 in der Aula des Humboldt Gymnasium, Pempelforter Str. 40, 40211 Düsseldorf, aus.

Eingeladen sind Düsseldorfer Schüler, die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.

Gespielt werden:
7 Runden Schweizer System, je 15 Min Bedenkzeit pro Partie in 4 Wettkampfklassen: U18 (2001), U14 (2005), U12 (2007), U10 (2009)

Weitere Infos zur Anmeldung finden sich hier:
http://www.rheinschach.de/images/humboldt_pokal_2019.pdf

EHa

Einzelmeisterschaften Niederrhein 2.-6.1.2019 in Kranenburg

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:57

23 Kinder und Jugendliche des Schachbezirk Düsseldorf haben vom 2. bis zum 6. Januar 2019 in Kranenburg an den Einzelmeisterschaften 2018/2019 der Schachjugend Niederrhein teilgenommen. Davon konnten sich für die NRW-Meisterschaften qualifizieren:

U18: Fabian Skoerys, Ratinger SK,
U16w: Lexane Fourré, SG Kaarst,
U14: Peter Mukovskiy und Paul Wiedenbruch, DSK 1914/25,
U14w: Ida Holterbosch, SG Kaarst,
U12: Tom Dordevic, DSV 1854.
siehe:  http://www.schachjugend-niederrhein.de/sjnr-em1819.html

Zudem gab es Freiplätze für:
U16w: Eva Rudolph und Judith Sokolowski, DSK 1914/25,
U14w: Alicia Orlova, SF Gerresheim,
U10: Philipp Klaska, DSV 1854.
siehe:  http://sjnrw.de/sport/jugendeinzelmeisterschaften/freiplaetzesjnrwem2019.html

Ich gratuliere den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Erfolgen.

Deutsche Vereinsmeisterschaften 26.-30.12.2018

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:53

Bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM), die vom 26. bis zum 30. Dezember 2018 an vier Turnierorten ausgetragen wurden, haben drei Vereine des Schachbezirks Düsseldorf teilgenommen, welche folgende Ergebnisse erzielten:

Platz 6 der U20w in Osnabrück: DSK 1914/25 (Eva Rudolph, Judith Sokolowski, Nicole Garbuz, Lara Maria Paulweber),
Platz 15 der U14w in Neumünster: SF Gerresheim (Alicia Orlova, Maisha Mohi-Uddin, Anna-Daria Orlova, Eva Ramien),
Platz 17 der U12 in Magdeburg: DSV 1854 (Linus Hecker, Dino Hörhager-Celjo, Mihai Voicu, David Kovalenko, Denis Hörhager-Celjo),
Platz 3 der U10 in Magdeburg: DSV 1854 (Philipp Klaska, Tom Dordevic, Aarush Sharma, Filip Dimitriu, Matthias Nguyen).
siehe:  https://www.deutsche-schachjugend.de/2018/dvm

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratuliere ich zu ihren Erfolgen.

Neuer Jugendwart

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:26
Liebe Mitglieder des Schachbezirks Düsseldorf,


am 14. Dezember 2018 wurde ich in der Jugendversammlung des Schachbezirks Düsseldorf zum neuen Jugendwart der Schachjugend Düsseldorf gewählt. Satzungsgemäß bin ich dadurch auch Jugendwart des Schachbezirks Düsseldorf und gehöre dem erweiterten Jugendauschuss der Schachjugend Niederrhein an. Die Versammlung sprach dem bisherigen langjährigen Jugendwart Thosten Braun, der nicht wieder kandidierte, großen Dank für seine Arbeit aus.

Ich grüße euch alle recht herzlich und stelle kurz meine schachliche Karriere vor:
Geboren bin ich im Jahr 1951 in Magdeburg, lebe aber schon seit 1959 in Düsseldorf (Flüchtlingskind). Im Alter von zehn Jahren lernte ich Schach von meinem Vater. Mangels fehlender Möglichkeiten habe ich das Hobby aber nicht weiter verfolgt. Im Jahr 2012 bot mir die Arbeiterwohlfahrt, deren Mitglied ich bin, die Leitung einer Schulschach-AG an einer Grundschule an. Mit einigen Schulschachkindern ging ich dann auf freie Turniere und traf dort auch auf Vereinsmitglieder, wie zum Beispiel Verena Wunderlich. Infolgedessen trat ich im Jahr 2016 dem DSV 1854 bei. Seit der Saison 2017/2018 bin ich Mannschaftsführer unserer sechsten Mannschaft in der dritten Bezirksklasse. Und plötzlich bin ich jetzt Jugendwart.

Sehen kann man mich auf unserer DSV-Kontaktseite ganz unten:
http://dsv1854.de/kontakt

Bedauerlicherweise waren auf der schon erwähnten Jugendversammlung trotz der Namensgebung keine Jugendlichen erschienen, sondern allenfalls Junggebliebene. Deshalb musste auch der zur Wahl ausgeschriebene Posten des Jugendsprechers bzw. der Jugendsprecherin unbesetzt bleiben. Und auch zwei Beisitzerinnen bzw. Beisitzer konnten nicht gewählt werden, weil niemand dafür kandidierte.Es sind alle Vereine und ihre Mitglieder aufgerufen, ihre Interessen zu wahren.

Gleichwohl freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit zur Förderung der uns verbindenden Leidenschaft Schach.

Freundliche Grüße

Marian Wysinski

Bronze bei der DVM U10 für das Nachwuchs-Team des DSV 1854

Autor: Verena Wunderlich (Jugendwart DSV 1854) - Veröffentlicht 31.12.2018 14:58

Der DSV 1854 belegt in der DVM U10 einen sensationellen dritten Platz.

DVM U10 in Magdeburg sensationeller Platz 3 des DSV 1854 Nachwuchses. Drei Tage - sieben Runden - mit 4 stündiger Bahnanreise und Umsteigen waren für die 7 bis 9 jährigen und deren Betreuer purer Stress. Es hat sich gelohnt, wie man sieht! Nach 5 Siegen hintereinander, einer Niederlage und dem Sieg in der letzten Runde stand der dritte Platz fest. Es ist die Krönung der erst 5 jährigen Jugendarbeit unseres Vereins und ein Verdienst vieler Akteure.

Jugendweltmeisterschaften U8

Autor: Verena Wunderlich (DSV 1854) - Veröffentlicht 24.12.2018 15:26

Tom Dordevic (DSV 1854) hat mit einem gutem Ergebnis an der Jugendweltmeisterschaft U8 in Santiago de Compostella teilgenommen.

Im November fanden in Santiago de Compostella die U8, U10 und U12 statt.

5 Kinder aus Deutschland gingen in der U8 an den Start. Ein Jugendspieler aus NRW reiste nach Spanien und spielte in der U8 - Tom Dordevic aus Düsseldorf. Er hatte sich mit dem 3. Platz bei der Deutschen U8 Meisterschaft in Sebnitz dafür qualifiziert. Das Turnier war sehr beschwerlich, da sich auf Grund von Sturm und Regen die Kinder nicht im Freien austoben konnten. 11 Runden an 11 Tagen mit An- und Abreisetag sind für einen 8-Jährigen und seinem Vater sehr anstrengend. Umso mehr freute sich auch der Bundesnachwuchstrainer Bernd Vöckler über das gute Ergebnis mit 6 aus 11.

Die Konkurrenz aus Indien, China und USA machte das Rennen um die vorderen Plätze.

Redaktion Jugendseiten

Autor: AlexM - Veröffentlicht 08.12.2018 22:40

Um die Jugendseiten wieder mehr in den Fokus zu stellen, hat der Bezirksvorstand beschlossen, die Homepage der Schachjugend in die Bezirks-Hauptseite zu integrieren. Hier können somit sämtliche Nachrichten und Mitteilungen der Bezirksjugend - sofern diese auf Bezirksebene ausreichend relevant sind - veröffentlicht werden. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung. Um diese zu Ermöglichen, kann jedes Bezirksmitglied eigenständig Beiträge veröffentlichen. Dazu wird ein personalisierter Redaktions-Account benötigt, der über kontakt um schachbezirk-duesseldorf.de angefragt werden kann (bitte auch den Pseudonym angeben, unter dem die Inhalte veröffentlicht werden sollen).