Hallo Schachfreunde,

ich wünsche euch allen zunächst ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2022.

Wir befinden uns leider immer noch in der schlimmen Corona-Pandemie.
Der Schachbund NRW hat im Dezember 2G+ für den Mannschaftsspielbetrieb eingeführt, demnach müssen sich auch geimpfte oder genese Spieler aktuell testen lassen. Allerdings kann so der Mannschaftsspielbetrieb weiter fortgeführt werden.

Nach Rücksprache mit dem LSB ist mit der Landesregierung geklärt, dass beim Sport das Tragen einer Maske nicht praktikabel ist. Da dies für alle Sportarten gilt – die im LSB organisiert sind – entfällt die Maskenpflicht am Brett! 

Am 07.01.2022 soll die nächste Ministerkonferenz stattfinden, dann wird sich zeigen, ob es weitere Änderungen oder Verschärfungen geben wird.

Für unseren Mannschaftsspielbetrieb am 09.01.2022:
Teilnahmevoraussetzung: 2G+ (genesen oder geimpft + aktuell negativ getestet (24 Stunden) )
Keine Maskenpflicht am Schachbrett!
Der Mannschaftskampf kann kampflos abgesagt werden oder mit beiderseitigem Einverständnis durch die Vereine verlegt werden.

Schöne Grüße und einen guten Start ins neue Jahr,
Marcel Harff

2.Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf